Genossenschaft „Haus zum Maulbeerbaum“ am 23.07.2015 in Landau gegründet

Die Freunde des Hauses zum Maulbeerbaum Landau“ e.V. haben ein wichtiges Etappenziel erreicht. Ihr Aufruf zur Gründung einer Genossenschaft fand eine große Resonanz. Zur Gründungsversammlung am 23. Juli 2015 im Ratssaal der Stadt Landau kamen mehr als doppelt so viele  Interessierte als erwartet. 68  Interessierte unterschrieben die Satzung und wurden damit zu Gründungsmitgliedern; sie zeichneten insgesamt 143 Geschäftsanteile.

Zum  Vorstand, der die Geschäfte der Genossenschaft führt, wurden Sonja Behrens und Dr. Michael Zumpe bestimmt. In den gesetzlich vorgeschriebenen Aufsichtsrat wurden Dr. Christian Knoll (Vorsitzender), Gunhild Wolf (stellvertretende Vorsitzende) und Dr. Maximilian Ingenthron gewählt.

In der ersten Stufe hat die Genossenschaft das Ziel, das für die Sanierung des Hauses nötige Eigenkapital  anzusammeln. Dazu müssen möglichst viele Mitglieder geworben werden – mit mindestens einem, besser mit mehreren Geschäftsanteilen zu je 100 Euro. Hinzu kommt ein einmaliges Eintrittsgeld  von 50 Euro pro Mitglied. Außerdem müssen der Entwurf für die geplante Nutzung weiter entwickelt sowie die Kosten für die Sanierung angepasst werden.

Die Geschäftsanteile sind ausschließlich für die Sanierung des Hauses bestimmt und werden zurückgezahlt, wenn es dazu nicht kommen sollte. Zur Sicherung erfolgt deshalb die Einzahlung auf ein Treuhandkonto der Rechtsanwaltskanzlei Rocker, Landau.

Nach der Satzung verfolgt die Genossenschaft ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Anerkennung des Finanzamtes liegt vor, so dass Spenden sowie das Eintrittsgeld von der Steuer abgesetzt werden können. Die Genossenschaft sucht ferner Sponsoren.

Die Homepage der Genossenschaft mit allen weiteren Informationen ist in Vorbereitung.

Kontaktdaten:

Haus zum Maulbeerbaum eG i.G., Kramstr. 25, Landau
Tel. 06341 708 00 31
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Sonja Behrens, Tel. 06341 / 549 94 80  E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Michael Zumpe, Tel.  06343 / 988 59 95 E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Joomla templates by a4joomla